Rückzahlung vergütung werkvertrag

Eine private Arbeitsagentur darf ihre Mitarbeiter nur in den folgenden Fällen vorübergehend für eine andere Partei arbeiten lassen: Artikel 173. Garantien und Entschädigungen für die Arbeitnehmer, die Arbeit und Studium in höheren Bildungseinrichtungen und für die Arbeitnehmer, die in diese Bildungseinrichtungen eintreten, kombinieren, ist ein System von Beziehungen, die sich mit der Niederlassung des Arbeitgebers und der Bereitstellung von Zahlungen an arbeitnehmerische Arbeitnehmer gemäß Gesetzen, anderen Standardgesetzen, Tarifverträgen, Verträgen, lokalen Standardgesetzen und Arbeitsverträgen befassen. Es ist nicht erlaubt, Überstunden von Schwangeren, Arbeitnehmerinnen unter 18 Jahren und anderen Kategorien von Arbeitnehmern nach Bundesgesetzen zu verlangen. Überstunden von Invaliden und Frauen, die Kinder unter drei Jahren haben, zu verlangen, ist nur mit schriftlicher Zustimmung zulässig, und wenn diese Arbeiten ihnen aufgrund des Gesundheitszustands aufgrund der Ergebnisse der ärztlichen Untersuchung nicht verboten sind. Invalide und Frauen, die Kinder unter drei Jahren haben, müssen schriftlich über ihr Recht informiert werden, Überstunden zu verweigern. Jede Stunde Arbeit in der Nacht ist in dem erhöhten Betrag im Vergleich zur Arbeit unter normalen Bedingungen zu zahlen, aber nicht weniger als der Betrag, der durch Gesetze und andere Standardrechtsakte definiert ist. Bei der Entsendung der Mitarbeiterin, die eine Position in einem korrespondierenden Bundesvorstand oder einer öffentlichen Institution der Russischen Föderation innehat, um in einer Vertretung der Russischen Föderation im Ausland zu arbeiten, werden Änderungen im Zusammenhang mit dem Zeitraum und den Arbeitsbedingungen im Ausland in dem arbeitsvertrag vorgenommen, der zuvor mit ihm (ihr) geschlossen wurde. Nach Beendigung der Tätigkeit im Ausland ist diese Person an der früheren oder gleichwertigen Stelle (Position) beschäftigt und, wenn sie nicht verfügbar ist, wird sie auf die andere Stelle (Position) mit seiner (ihrer) Vereinbarung angestellt. Nach fünf Kalendertagen der Arbeit der Vermittlungskommission kann einmalig ein einstündiger Warnstreik angekündigt werden, und der Arbeitgeber wird drei Tage schriftlich gekündigt. Wird zwischen den Parteien innerhalb von drei Monaten nach Beginn der Tarifverhandlungen keine Einigung zwischen den Parteien über einige Bestimmungen des Entwurfs des Kollektivvertrags erzielt, so unterzeichnen die Parteien den Tarifvertrag zu den vereinbarten Bedingungen und erstellen gleichzeitig ein Protokoll der Meinungsverschiedenheiten.

Es ist erlaubt, kreative Mitarbeiter von Film- und Videoaufzeichnungsteams, Theatern, Theater- und Konzertorganisationen, Zirkussen, Massenmedien, Berufssportlern für die Arbeit an freien Tagen und arbeitsfreien Feiertagen gemäß den Listen der Kategorien dieser Arbeitnehmer in Organisationen zu gewinnen, die aus dem Haushalt in der von der Regierung der Russischen Föderation festgelegten Reihenfolge und in den anderen Organisationen finanziert werden – in der im Tarifvertrag festgelegten Reihenfolge.