Muster rückstellung kindergarten

Angesichts der oben genannten konsistenten Muster haben Beobachtungen des Unterrichtsverhaltens von Kindern in Verbindung mit Aktivitätseinstellungen Auswirkungen auf die Arbeit mit einzelnen Kindern sowie darauf, wie Lehrer Entscheidungen über die Einrichtung des Klassenzimmers für alle Kinder treffen. In der geschäftigen, aktiven Umgebung eines Vorschulunterrichts können Muster des Verhaltens eines einzelnen Kindes über und innerhalb der Aktivitätseinstellungen ohne den Einsatz eines systematischen, formalen Beobachtungssystems schwer zu erkennen sein. Dennoch hat es klare Vorteile, die positiven Interaktionen von Kindern identifizieren zu können, die dann kontextspezifische Ziele für individualisierte Interventionen bieten. Zum Beispiel kann ein Mädchen schüchtern sein und selten ihre Hand heben, um Fragen zu stellen oder ihre Ideen während einer Buchlektüre in einer großen Gruppe zu teilen (als niedrigere Engagement innerhalb von Aufgaben und Eigenständigkeit auf der inCLASS), aber während der freien Wahl sitzt sie im Buchbereich mit einem Peer und ist aktiv damit beschäftigt, auf Bilder im Buch zu zeigen und alle Buchstaben B s zu finden. In diesem Szenario wird hervorgehoben, wie Beobachtungsdaten über Aktivitätseinstellungen hinweg Lehrern helfen könnten zu verstehen, dass ein Kind je nach Kontext sehr unterschiedlich mit seiner Umgebung interagiert und daher unter einem Satz von Bedingungen, die mit Unterstützung auf andere schwierigere Bedingungen übertragen werden können, möglicherweise ein positiveres Verhalten aufweist. Elizabeth Harrison schrieb ausführlich über die Theorie der frühkindlichen Bildung und arbeitete daran, die Bildungsstandards für Kindergartenpädagogen zu verbessern, indem sie 1886 das National College of Education gründete. Auch die Auswirkungen von allem im Kindergartenumfeld auf alle Sinne eines kleinen Kindes werden sehr sorgfältig bedacht. Es gibt keine “harten” Ecken, keine starken Farben und alle Möbel und Spielzeuge sind aus natürlichen Materialien, wie einige der Ausrüstung wie Bienenwachs bunt und Schafsvlies. Jeder Kindergarten hat einen geschützten und sicheren natürlichen Außenbereich und wo dieser Raum begrenzt ist, werden die Kinder an einen Ort gebracht, wo sie die Natur erleben können. Es gibt viele Kindergärten, die den ganzen Tag im Wald oder im Freien verbringen.

Die Feste, saisonal und kulturell, werden gefeiert, und oft sind Eltern eingeladen, an ihnen und anderen Veranstaltungen im Kindergarten teilzunehmen. Gemäß dem Bildungsgesetz (Artikel 6, 1991, in der letzten Imapril 2016 geänderten Fassung) ist die Vorschulerziehung Teil der nicht formalen Bildung.